Up
Innovative Lösungen für die Systemkonzeption
Innovative Lösungen für die Systemkonzeption
Innovative Lösungen für die Systemkonzeption

Systemkonzeption

Entwicklungs- und Technologiepartnerschaft

Als Entwicklungs- und Technologie-Partner in den Bereichen Medizin und Lifescience begleiten wir Sie von der Planungsphase bis hin zur Serienproduktion mit innovativen Lösungen für Laser-Scanmodule und Subsysteme.

Dank unserer langjährigen Erfahrung und unserer konsequent modular ausgelegten Systeme sind wir in der Lage, die Time-to-Market für Neuentwicklungen unserer Kunden signifikant zu verkürzen – und das bei höchsten Qualitätsstandards.

In der Konzeption medizinischer Systeme bieten wir ihnen umfassende Kompetenz in den Bereichen Strahlführung und –formung, Bildgebende Verfahren, redundante Sicherheitstechnologien und Signalverarbeitung.

Im Entwicklungs- und Realisierungsprozess bieten wir Ihnen:

  • Investitionssicherheit durch 15 Jahre Expertise und Markterfahrung in der Entwicklung medizinischer Laser-Scan-Systeme
  • Normengerechte Entwicklung und Dokumentation gemäß den Vorgaben von FDA, CE, IEC 60601 uvm., sowie Zulassungsunterstützung beispielsweise durch EMV- und HALT-Tests
  • Modulare Systemkonzeption (ARGES ModulAR System) für höchste Flexibilität und eine verkürzte time-to-market
  • In den Fertigungsprozess integrierte Test- und Abnahmeprozesse mit dem Ziel einer optimalen Balance zwischen Spezifikations- und Praxisorientierung

Besonderen Entwicklungsschwerpunkt legen wir auf die Kernbereiche:

Strahlführung und Formung

Langjährige Erfahrung in der Entwicklung beugungsbegrenzter Optiksysteme mit exakt auf die Applikation abgestimmter Strahlführung und Spotperformance, optimiert auf kleinsten Energieeintrag im humanmedizinischen Bearbeitungsbereich.

Bildgebende Verfahren

Umfassendes Know-how in der Integration hochdynamischer bildgebender Scanprozesse und Videoverarbeitung in modularen medizinischen Laser-Scan-Systemen.

Redundante Sicherheitstechnologien

Systemkonzeption mit Schwerpunkt auf Erstfehlersicherheit und Risikomanagement durch hardwarenahe und echtzeitgestützte Systemüberwachung gemäß internationaler Normen.

Signalverarbeitung

Entwicklung und Einbindung komplexer Sensoren, Aktoren und der dazugehörigen Algorithmik sowie der Visualisierung von Prozessdaten.